von Martje

Öffnungszeiten in den Rauhnächten

Dezember 23, 2018 in Öffnungszeiten von Martje

„Zwischen den Jahren“ haben wir den Laden an folgende Tagen geöffnet:

am 24.12. von 10 bis 14 Uhr
am 27. und 28. 12. von 10 bis 18 Uhr
am 29. und 31.12. von 10 bis 14 Uhr

Kommt weiterhin gut durch die Rauhnächte!

Kleine Figuren der Götter Odin / Wotan, Thor und Freyr sowie von einer Walküre.

 

von Martje

Der Herbst ist hier

September 23, 2018 in Öffnungszeiten von Martje

Mit dem kräftigen Wind der letzten Tage ist der Sommer passend zur Tagundnachtgleiche anscheinend dem Herbst gewichen. Das bringt uns Zeit, wieder Arbeiten „hinter den Kulissen“ zu erledigen, die sich in den letzten Monaten angesammelt haben: Neben viel Schreibkram müssen vor allem all die neuen Ohrhänger jetzt fotografiert und in den Beowulf-Shop eingebaut werden, und auch die schönen Anhänger-Unikate aus Mooreiche, die wir im Laden haben, sollen bestellbar sein. Längst sollte bei uns in der Info-Ecke am Eingang eine Landkarte hängen, auf der wir Euch unsere Ausflugs- und Urlaubstipps in der Umgebung besser zeigen können, aber die zeichnet sich auch nicht mal eben nebenbei. Es ist viel zu tun. Daher haben wir jetzt nur wieder von Dienstag bis Samstag den Laden in Schleswig geöffnet.

Die Öffnungszeiten sind somit

Dienstag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr
Samstags von 10 bis 14 Uhr

Montags ist geschlossen

Eine Fotoaufnahme, bei der der Runenstein zwischen Busdorf und Selk von ganz unten nach oben fotografiert wurde.

An den Öffnungstagen sind wir gern für Euch da, haben für die kalte Jahreszeit jetzt wieder eine schöne Auswahl an kuscheligen Fellen und empfehlen für die ganz Verfrorenen einen Met mit „Heißem Waräger„.  😉

von Martje

Ausflugstipp für heute

August 23, 2018 in Öffnungszeiten von Martje

Am Donnerstag, den 23. August, haben wir ausnahmsweise geschlossen. Für die, denen jetzt die Tagesplanung durcheinandergerät, ein Tipp in der Nähe:
Besucht doch das Danevirke-Museum, das ist hier näher beschrieben. Wir sind am Freitag wieder hier im Laden und freuen uns auf Euch!

Bis dann!
Martje und Ralf

von Martje

Wikingermarkt am Ostseeufer!

Juli 27, 2018 in Ausflugstipps, Öffnungszeiten, Veranstaltungen von Martje

Wenn schon nicht mit dem Boot unterwegs, dann doch immerhin am Wasser: Wir machen jetzt für heute und morgen den Laden in Schleswig zu und fahren nach Waabs direkt an die Ostsee. Dort findet Ihr uns und das Heidentheater die nächsten zwei Tage im Wikingerlager auf dem Campingplatz – bis dann!

Plakat zur Bewerbung des Wikingermarktes in Waabs am 28. und 29.7.2018, nähere Infos unter Tel. 04352 2530Plakat zur Bewerbung des Wikingermarktes in Waabs am 28. und 29.7.2018, nähere Infos unter Tel. 04352 2530Plakat zur Bewerbung des Wikingermarktes in Waabs am 28. und 29.7.2018, nähere Infos unter Tel. 04352 2530

 

von Ralf

Slawentage 2018

Juli 20, 2018 in Allgemein, Ausflugstipps, Öffnungszeiten, Veranstaltungen, Wikinger von Ralf

„Die Wikinger & Slawen kommen!

Auf den Slawentagen im Oldenburger Wallmuseum treffen sich am 21. und 22. Juli über vierhundert Krieger, Händler und Handwerker aus ganz Europa und lassen das 9. und 10. Jahrhundert in all seinen Facetten wieder auferstehen: Schmiede formen aus glühendem Eisen kunstvolle Messer, Garne und Tuche werden in Pflanzensuden gefärbt, Silberschmiede und Glasperlenmacher stellen kostbare Schmuckstücke her. An den Marktständen gibt es vielfältige Waren zu kaufen, die sich nicht nur für Enthusiasten eignen.

Höhepunkte des Programms sind neben den Vorführungen von Kleidung und Bewaffnung der Wikinger und Slawen die großen Schlachten. Stehen Sie mittendrin und nicht nur daneben, wenn Krieger sich darin versuchen, die Burg von „Starigard“ zu erobern. Kämpfer landen in Schiffen an und stürmen das Walltor, während die verzweifelten Verteidiger den Burgwall bemannen und die Angreifer mit Speeren und Steinen zurückzuschlagen versuchen.
Für Groß und Klein wird ein breites Programm zum Mitmachen angeboten: In diesem Jahr neu dabei ist die Vorführung der Falkner.

Probiert Euch im Bogenschießen oder lauscht den musikalischen Klängen der „Lautlosen“. Kinder können die mittelalterlichen Siedlungen mit einer Rallye erkunden oder Geschichten aus alter Zeit zuhören. Außerdem sind Gäste eingeladen, verschiedene mittelalterliche Handwerke selbst auszuprobieren. Und natürlich ist auch reichlich für das leibliche Wohl mit einer großen Auswahl Süßem und Herzhaften gesorgt.

Kommt ins Wallmuseum und entdeckt den Slawen in Euch!“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Laden ist daher von Freitag, 20. 7. bis Sonntag, 22.7. geschlossen.

Ab Montag, 23.7. sind wir wieder für Euch da!

Macht doch einen Ausflug und besucht uns dort, wir freuen uns auf Euch!

 

 

von Martje

Unser aktueller Markttermin

Juni 29, 2018 in Öffnungszeiten von Martje

Leider können wir nicht auf zwei Hochzeiten gleichzeitig tanzen beziehungsweise im Laden und auf Märkten gleichzeitig sein. An diesem Wochenende sind wir daher nur auf der „Mittelalterey“ an der Turmhügelburg Lütjenburg anzutreffen.

 

Ein Wegweiser im Vordergrund, aus Holz geschnitzt, weist auf das Niental hin. Im Hintergrund ist der Burgturm zu sehen, der in besagtem Niental steht. Dank an Herrn Ripke für das Foto.

Foto: H. Ripke

Dort wird das Thema „Handwerk“ eine große Rolle spielen. Hier der Text mit der Einladung des „Burgherren“:

Es ist Sommer und damit traditionell die Zeit des großen mittelalterlichen Handwerkertreffens auf Einladung des Burgherren an der Turmhügelburg in Lütjenburg.
Schon von weitem hört man die Hammerschläge der Schmiede und das Sausen der Drechselbänke. Um die Schnitzer, Schuhmacher, Spinner und Weber zu erleben, muss man aber schon etwas näher treten.
Fleißige Hände formen Ton zu Gebrauchsgegenständen, buntes Glas zu ausgefallenen Perlen, grobes Metall zu feinen Messern oder Kerzenständern und Holzscheite zu Löffeln, Tellern und Schalen.
Kommen Sie am 7. + 8. Juli 2018 und erleben Sie noch echtes, altes Handwerk.
Feilschen Sie mit den Handwerkern und Händlern, ersteigern bei den täglichen Auktionen das ein oder andere ausgewählte Stück Handwerkskunst (zugunsten der Erhaltung der Burg) und gehen Sie mit ihren Kindern auf eine spannende und lehrreiche Handwerker-Quiz-Rallye.
Und da die Handwerksgeräusche allein nicht ausreichen, gibt es dazu noch Geschichten, Märchen, Vorträge zu Kräutern und Medizin. Hören Sie den Spielleuten zu und erleben längst vergessene Tänze zu alten Liedern zum Zusehen und Mitmachen.
Auf dem Turnierplatz ertönt Schwertergeklirr, wenn die Söldner von Ueterst-end ihr Können zeigen. Auch die waghalsigen Reiter von Bodendieks Schildknappen trainieren mit Schwert und Lanze, um ihrem Herrn zu gefallen.
Ein Falkner zeigt am Sonntag den Besuchern die höfische Jagd mit mehreren Greifvögeln.
Über 100 Zelte von Gruppen aus ganz Deutschland füllen wieder die Wiese an der Burg.
Und da viel Hören und Sehen hungrig macht, ist wieder reichlich für das leibliche Wohl gesorgt – und im großen Lehmbackofen werden wieder Brot und Kuchen gebacken.
Kommen Sie und sehen, riechen, fühlen, schmecken und hören Sie mit allen Sinnen lebendige Geschichte.

Ihr Burgherr Eberhard von Bodendiek

Kommt uns besuchen und erlebt was! Wir freuen uns auf Euch!
Ralf und Martje von Beowulf Schleswig

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline