Wintersonnenwende 2020

Dezember 21, 2020 in Der Jahreskreis, Öffnungszeiten

„Ab jetzt werden die Tage wieder heller.“ Das ist so ein Satz, der irgendwie seltsam erscheint, wenn die wirklich winterlichen Tage wohlmöglich erst noch kommen und momentan vieles so anders und anstrengend ist. Jetzt beginnen die Rauhnächte, die „Zeit zwischen den Jahren“. Meistens war vor den Weihnachtsfeiertagen für uns noch nicht daran zu denken, dass wir uns in die Rauhnächte versenken und alles ein wenig ruhiger angehen konnten – um die „besinnliche Zeit“ zu nutzen, um etwas „zu Sinnen“ zu kommen: Nachdenken und Fühlen, den Blick auch mal auf Anderes und Ungewohntes werfen, Altes abschließen.

In diesem Jahr wird es allerdings auch für uns im Laden etwas ruhiger, denn sonst kauften Leute noch knapp vor Weihnachten Geschenke bei uns und viele Exil-Schleswiger, die zu den Feiertagen wieder in der Gegend waren, schauten auch einfach so mal vorbei. 2020 haben wir dankenswerterweise viele Pakete für Euch gepackt, vor allem im Frühjahrs-Lockdown und jetzt vor Weihnachten. Danke für Eure Bestellungen und Einkäufe! Wir hoffen, dass unsere Waren Euch Freude bereiten. 🙂  Mit dem Versenden machen wir auch in den Rauhnächten weiter, und bis wir den Laden wieder normal öffnen dürfen, könnt Ihr auch Bestellungen hier abholen. Dazu ist es neben einer Bestellung per Telefon möglich, online über unseren Beowulf-Shop zu bestellen und beim Abschluss der Bestellung auf „Selbstabholung“ zu klicken. Wichtig ist dann nur, im Kommentar, per Mail oder telefonisch mit uns einen Termin zur Abholung auszumachen. Wir haben ja immer was zu tun, aber wir sind jetzt nicht jeden Tag im Laden!

Wir wissen nicht, was 2021 so bringt, ob es wieder Wikingermärkte geben kann und wie das mit dem Reisen sein wird. Aber wir wissen, dass Ihr unseren Ladern weiterhin hier im Lollfuß findet und wir Euch ein kleines Stück Wikinger-Welt, Geschichts-Begeisterung und Heidenspaß bieten werden!

Kommt gut durch die Rauhnächte und ins neue Jahr!

Bild zeigt ein Räucherstövchen: Keramikbecher mit seitlichen Öffnungen und draufliegendem Sieb

Hier seht Ihr ein Räucherstövchen aus den Serien der vorigen Jahre.
Schaut Euch mit einem Klick auf das Bild die aktuellen „Kultplätze“ zum Räuchern im Beowulf-Shop an!

Ein Julbock!

Dezember 21, 2013 in Der Jahreskreis

ein Julbock, der aus einer hölzernen Honigwabenpresse auf vier Beinen besteht, über die ein Rentierfell gelegt ist und das einen Kopf aus einem zweigabeligen Baumstammstück hat, über dessen zwei Astgabeln große Rohhörner gestülpt sind

Dieser Julebuk steht in der Halle hinter unserem Laden. Es ist ein ganz besonderer Bock: Er ist nicht aus Stroh wie seine Kollegen aus Skandinavien(*), sondern sein Körper besteht aus einer alten Honigwabenpresse. Die stand dort herum und musste daher in unsere Feierdekoration integriert werden. Am linken Bein ist die Kurbel angetüdert, die den Druck auf eine Pressplatte erzeugt und unter der jetzt der Holzkopf festklemmt. Ein paar gutgelaunte Julfeiervorbereiter haben den Kopf noch etwas in Form gebracht, ihn mit Thorshammer und Bronze geschmückt und die langen Astgabeln mit großen Hörnern(**) versehen. Die waren hier ebenso wie das Rentierfell schnell zur Hand. So steht er jetzt beim Ofen(***) und wird uns durch die Mittwinternacht und die Rauhnächte begleiten.

Und was zufälligerweise so alles passt:

(*)Das Stroh, aus dem ein Julebukk eigentlich besteht, ist ein Symbol der Fruchtbarbeit für die nächste Getreideernte. Wir haben zwar keine Felder, aber Bienen – und der Rumpf dieses Bocks spielt bei der Honigernte eine Rolle. So trägt er ebenso symbolisch die Ernte des Sommers in sich. 🙂

(**)Nein, niedlich ist dieser Bock nicht, aber laut dem Wikipedia-Artikel über Julböcke kann ein richtiger Julbock auch dämonische Züge aufweisen. Schließlich ist ja auch die Zeit der Wilden Jagd.

(***) Der traditionelle Platz für Julböcke im Haus. Aha! 😉

Wir wünschen Euch allen ein frohes Julfest
und besinnliche Rauhnächte!

Eldaring-Stammtisch in Schleswig

Dezember 2, 2013 in Veranstaltungen

Der Stammtisch des Eldaring in Schleswig findet jeweils am ersten Mittwoch des Monats statt, diesmal also am Mittwoch, den 04.12.2013.

In der Gaststätte „Patio“ im Lollfuß 3 haben wir im Obergeschoß ab 18:30 Uhr einen Tisch reserviert. Das Thema ist – wie könnte es um diese Jahreszeit anders sein… 😉 – „Jul, Wintersonnenwende, Weihnachten und Rauhnächte„.
Wir freuen auf zahlreichen Besuch!

Logo des Eldaring e.V.

 
SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline