Wikingermärkte Jork + Lütjenburg

Mai 22, 2022 in Öffnungszeiten, Veranstaltungen, Wikinger

Nachdem wir auf Grund der Pandemie lange pausieren mussten, stehen für uns nun gleich zwei Veranstaltungen in Folge an: Über Himmelfahrt der Wikingermarkt Jork, im alten Land, südlich Hamburg, wie gehabt am Yachthafen Neuenschleuse, und danach das bisherige „Wikingerlager“ an der Turmhügelburg in Lütjenburg. Bisherig? Ja, denn der neue Vereinsvorstand der „Gesellschaft der Freunde der mittelalterlichen Burg in Lütjenburg e.V.“ hat beschlossen, die bisherigen drei jährlichen Veranstaltungen neu zu strukturieren und auch umzubenennen. Das ehemalige „Wikingerlager“ heißt nun „Um Neunhundert“ und die beiden anderen Veranstaltungen „Um zwölfhundert“ und „Um dreizehnhundertfünfzig“.  Für „Um Neunhundert“ vom 04. + 05.Juni (Pfingsten) haben wir uns jedenfalls angemeldet und sind gespannt, welche Neuigkeiten dort noch auf uns warten!

Nun aber erstmal für volle 4 Tage, vom 26. bis 29.05.2022  zum Wikingermarkt Jork.

zwei Holzboote mit zusammengelegten Rahsegeln vor einem Anleger im Schilfgürtel, dahinter Menschen zwischen Wikingerzelten und einer Burganlage aus Holzpalisaden

Foto geklaut von der Facebookseite „Wikingermarkt Jork“

Im Laden sind wir somit erst ab Di, 07. Juni wieder anzutreffen, aber vielleicht sehen wir uns ja schon vorher, auf einem der Märkte!

Wintersonnenwende 2020

Dezember 21, 2020 in Der Jahreskreis

„Ab jetzt werden die Tage wieder heller.“ Das ist so ein Satz, der irgendwie seltsam erscheint, wenn die wirklich winterlichen Tage wohlmöglich erst noch kommen und momentan vieles so anders und anstrengend ist. Jetzt beginnen die Rauhnächte, die „Zeit zwischen den Jahren“. Meistens war vor den Weihnachtsfeiertagen für uns noch nicht daran zu denken, dass wir uns in die Rauhnächte versenken und alles ein wenig ruhiger angehen konnten – um die „besinnliche Zeit“ zu nutzen, um etwas „zu Sinnen“ zu kommen: Nachdenken und Fühlen, den Blick auch mal auf Anderes und Ungewohntes werfen, Altes abschließen.

In diesem Jahr wird es allerdings auch für uns im Laden etwas ruhiger, denn sonst kauften Leute noch knapp vor Weihnachten Geschenke bei uns und viele Exil-Schleswiger, die zu den Feiertagen wieder in der Gegend waren, schauten auch einfach so mal vorbei. 2020 haben wir dankenswerterweise viele Pakete für Euch gepackt, vor allem im Frühjahrs-Lockdown und jetzt vor Weihnachten. Danke für Eure Bestellungen und Einkäufe! Wir hoffen, dass unsere Waren Euch Freude bereiten. 🙂  Mit dem Versenden machen wir auch in den Rauhnächten weiter, und bis wir den Laden wieder normal öffnen dürfen, könnt Ihr auch Bestellungen hier abholen. Dazu ist es neben einer Bestellung per Telefon möglich, online über unseren Beowulf-Shop zu bestellen und beim Abschluss der Bestellung auf „Selbstabholung“ zu klicken. Wichtig ist dann nur, im Kommentar, per Mail oder telefonisch mit uns einen Termin zur Abholung auszumachen. Wir haben ja immer was zu tun, aber wir sind jetzt nicht jeden Tag im Laden!

Wir wissen nicht, was 2021 so bringt, ob es wieder Wikingermärkte geben kann und wie das mit dem Reisen sein wird. Aber wir wissen, dass Ihr unseren Ladern weiterhin hier im Lollfuß findet und wir Euch ein kleines Stück Wikinger-Welt, Geschichts-Begeisterung und Heidenspaß bieten werden!

Kommt gut durch die Rauhnächte und ins neue Jahr!

Bild zeigt ein Räucherstövchen: Keramikbecher mit seitlichen Öffnungen und draufliegendem Sieb

Hier seht Ihr ein Räucherstövchen aus den Serien der vorigen Jahre.
Schaut Euch mit einem Klick auf das Bild die aktuellen „Kultplätze“ zum Räuchern im Beowulf-Shop an!

Lütjenburger Aufbruch – mit Erzähler-Wettstreit!

September 5, 2019 in Veranstaltungen

Wir haben wieder einmal alle Waren eingepackt und fahren ins wunderschöne Niental. An der Turmhügelburg ist nämlich der „Lütjenburger Aufbruch“ und wir bauen dort wieder einmal unser Wikingerzelt auf. Daher ist unser Laden an diesem Wochenende (6. und 7. September) natürlich geschlossen. Montag sind wir wieder da.

Eine Besonderheit dieser Veranstaltung: An diesem Termin findet unter anderem der Wettbewerb der Skalden und Barden statt. Jede Person kann als Geschichtenerzähler am Wettbewerb teilnehmen und an den beiden Tagen Geschichten aus alter und neuer Zeit vortragen. Als Siegesprämie winkt ein speziell angefertigtes Kleinod und eine Plakette am Bardenthron.

Wer verdient dieses Jahr den Platz auf dem Thron?

Ein aus hellen Holzbalken zusammengebauter großer Holzstuhl mit Lehne. Diese ist schwungförmig verziert und an ihr ist ein Metallschild mit den Namen der Sieger des Wettbewerbs befestigt.

Das Foto ist vom Wetbewerb 2016 und zeigt den Burgherren kurz vor der Siegerehrung neben dem noch unbesetzten Thron, die Musiker stimmen für den Tusch und die Finalisten sind gespannt.

Die Siegerin des Geschichtenerzähler-Wettbewerbs 2016 auf dem Bardenthron.

Die Siegerin des Geschichtenerzähler-Wettbewerbs 2016 auf dem Bardenthron. Sie trägt die Ziernadel, die sie als Gewinnerin des Wettbewerbes behalten darf.

Vier Männer ud zwei Frauen stehen hinter dem Thron, auf dem eine junge Fraus sitzt.

Die Siegerin von 2017 auf dem Thron, hinter ihr noch weitere Teilnehmer und Jurymitglieder. Foto: geklaut von der Seite http://www.turmhuegelburg.de/aktuelles-archiv.html

Der nördlichste Wikingermarkt Deutschlands

August 15, 2019 in Ausflugstipps

alle Teilnehmer des letzten jahres als Wikinger auf dem Gruppenfoto

findet am 17. und 18. August (also Samstag und Sonntag) wieder unter dem Titel „Schlacht um Wallsbüll“ statt. Um eine nachgebaute wikingerzeitliche Hofanlage names Valsgaard herum wird an diesem Wochenende ein großer Wikingermarkt aufgebaut und wir sind dabei! Wo? Auf der A7 nach Norden, letzte Abfahrt vor der Grenze runter, in Richtung Westküste / Zugverladung Sylt / Niebüll auf der B 199 bis nach Wallsbüll und dort der Ausschilderung nach „Freizeitanlage“ bzw. „Wikingermarkt“ folgen.

Valsgaard Logo

 

Unser Laden im Lollfuß ist deshalb am Freitag, 16.08. und am Samstag 17.08. geschlossen. Ab Montag, 19.08.2019 sind wir wieder hier.

 

Wikingerlager Waabs

Juli 25, 2019 in Ausflugstipps, Veranstaltungen, Wikinger

Wir sind dann mal weg… ähh… am Strand und Ihr könnt uns besuchen!

Wo? Na, auf dem Campingplatz Heide in Waabs gibts am Sonnabend, 27.07. und Sonntag 28.07.2019 jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr einen großen Wikinger- und Mittelaltermarkt und wir sind dabei! Wenn Ihr nicht kommt, gehen wir einfach in der Ostsse baden, denn das Gelände liegt direkt am Meer… 🙂

Der Laden ist daher am Freitag, 26.07.2019 und am Sonnabend, 27.07.2019 geschlossen. Bestellen in unserem Beowulf-Shop könnt Ihr natürlich trotzdem, ansonsten sind wir ab Montag, 29.07.2019 wieder im Lollfuß anzutreffen. Bis bald!

Slawentage im Oldenburger Wallmuseum

Juli 18, 2019 in Veranstaltungen

Wir sind an diesem Wochenende in Oldenburg in Ostholstein, denn dort sind im Wallmuseum am 20. und 21. Juli die Slawentage.

Ein Schriftzug mit dem Namen der Veranstaltung, darunter zwei Männer, die Kleidung und Waffen im frühmittelalterlichen Stil haben, im Hintergrund unscharf lehmverputzte Häuser mit Reetdach.

Das Foto, das das Museum für die Slawentage verwendet, stammt von www.mittelalter-seelenfaenger.de

Wir haben daher den Laden in Schleswig am Freitag und Samstag geschlossen. Am Montag, dem 22.7.2019 sind wir wieder im Lollfuß anzutreffen. Wir würden uns freuen, Euch auch in Oldenburg auf dem Markt zu treffen!
Ralf und Martje

 
SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline